Über uns

Zukünftiges Betriebsgebäude in Schlieren

Die Kantonsapotheke Zürich (KAZ) wurde 1809 gegründet. Sie ist ein Amt und eigenständiges Dienstleistungsunternehmen der kantonalen Gesundheitsdirektion und beschäftigt über 110 Mitarbeitende aus mehr als 10 Berufsgattungen.

Im Zentrum unserer Aufgaben steht eine sichere, qualitativ hochstehende und wirtschaftliche Arzneimittelversorgung für das Universitätsspital Zürich, das Kantonsspital Winterthur, zahlreiche weitere Spitäler und Institute sowie für die Bevölkerung des Kantons Zürich generell.

Innerhalb des immer komplexer werdenden Gesundheitswesens hat die Kantonsapotheke Zürich einen hohen Stellenwert: Als modernes spitalpharmazeutisches Kompetenzzentrum erbringt sie an 365 Tagen während 24 Stunden ein vielfältiges Spektrum von unentbehrlichen Leistungen in folgenden Fachgebieten:

  • Fachberatung
  • Arzneimittelherstellung
  • Arzneimittelbeschaffung
  • Klinische Studien
  • Vorhalteleistungen

Das Spektrum reicht von individuell angefertigten Einzelherstellungen bis zu High-Tech-Prozessen. Ärzte und andere Fachleute schätzen es in ihrem anspruchsvollen Arbeitsalltag, dass sie sich in der Zusammenarbeit mit der Kantonsapotheke Zürich auf höchste Qualitäts- und Betreuungsstandards verlassen können.