Öffentlichkeitsprinzip

Seit 1. Oktober 2008 gilt im Kanton Zürich das Öffentlichkeitsprinzip. Neu haben alle Interessierten Zugang zu den behördlichen Informationen. Einschränkungen beim Zugang bestehen zum Beispiel bei laufenden Verfahren oder Informationen, welche die Privatsphäre von Drittpersonen betreffen. Genauere Informationen dazu finden Sie im entsprechenden Webangebot der Staatskanzlei des Kantons Zürich.

Zugang und Vorgehen

So finden Sie den Weg zu weiteren Informationen:

Neben dem formlosen Direktkontakt über Telefon oder E-Mails informiert die Kantonsapotheke Zürich ihre Anspruchsgruppen und die Öffentlichkeit laufend über folgende Informationskanäle:

  • Internet-Angebot www.ka.zh.ch
  • Rundschreiben zu Einzelthemen an interessierte Personen und Institutionen

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, gestützt auf das Gesetz über die Information und den Datenschutz ein schriftliches Gesuch um Informationszugang zu stellen. Als Grundsatz gilt, dass ein Gesuch schriftlich vorgebracht werden muss, wenn es sich nicht mehr um allgemeine Auskünfte bzw. einfache Angelegenheiten handelt. Nur kleinere Anfragen zur Tätigkeit können formlos (z.B. am Telefon oder per Mail) gestellt werden; auf solche Anfragen gibt es aber im Normalfall auch nur eine formlose (z.B. mündliche) Auskunft.

Kontaktadresse

Kantonsapotheke Zürich
Sekretariat
Stichwort "Gesuch um Informationszugang"

Haldenbachstrasse 12
8006 Zürich